logo
#1

RE: russische Volksmärchen

in Märchenarten 30.03.2012 11:35
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Auf amazon kostenlos herunterzuladen dieses Buch, das 1831 erschien und das erste Buch mit russischen Volksmärchen war. Klar gibt es bessere Übersetzer, aber darauf kam es dem Dietrich damals auch nicht an, ein allseits geschätztes Märchenbuch herauszugeben, er wollte einen Beitrag zur Märchenforschung liefern. Und in diesem Buch wurden die slawischen Märchenmotive gesammelt und in der Einleitung erläutert.



Ich habe das Buch folgendermaßen rezensiert:

Ein Meilenstein für die Märchenforschung und Völkerverständigung

Diese Rezension schreibe ich,um den zwei Einsternrezensionen zu ergänzen. Es stimmt, will man sich an russischen Volksmärchen erfreuen ( und da hat man Grund zur Freude), ist das nicht das richtige Buch und man ist mit der Märchensammlung von Alexander N. Afanasjew besser bedient. Aber es war das erste Buch über russische (Volks)Märchen, entstanden in einer Zeit, in der man gerade nach dem "wahren" Märchenton suchte. Und in diesem Geiste entstand die Sammlung, wie man dem Vorwort des Verfassers entnehmen kann. Die Bedeutung der Sammlung kann man dem ebenfalls enthaltenen Vorwort von Jacob Grimm entnehmen, er schrieb er:

Aus dem gesagten geht hervor, daß der Herausgeber durch Uebersetzung dieser russischen Märchen sich ein Verdienst um die Geschichte der deutschen Kindermärchen und der romantischen Poesie überhaupt erworben hat. Es ist von ihm vielleicht nicht das beste von dem, was er uns zu geben hatte, mitgetheilt worden; er beabsichtigt, andere Märchen an andern Orten oder in einer Fortsetzung der Sammlung nachzubringen; wir hätten gern gesehen, daß hier alles auf einmal bekannt gemacht worden wäre.

Ich als Märchenforscherin lese das Buch mit Interesse und diese schnell gemachten Übersetzungen zu lesen lässt mich der Qualität später gefundenen Formulierungen bewusst werden, wenn jetzt zum Beispiel vom Wasser des Lebens und vom Wasser des Todes und nicht von lebendigen Wasser und totem Wasser gesprochen wird.
Die angekreidete Rechtschreibung, nun, so war die 1831 nun mal möglich und richtig.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der russische Märchenschatz
Erstellt im Forum Bücher von Gemini
0 06.03.2014 15:29goto
von Gemini • Zugriffe: 202
Glasberge
Erstellt im Forum Mythologie von Gemini
0 22.05.2007 12:36goto
von • Zugriffe: 1635
Zitate von märchenhaftenLeuten...
Erstellt im Forum Unterschied Volks- und Kunstmärchen von Gemini
3 20.04.2018 05:57goto
von Kathleen • Zugriffe: 1316
Bistro
Erstellt im Forum Definitionen und Erklärungen von mande
0 13.01.2007 13:55goto
von • Zugriffe: 646
Wesen des russischen Märchens
Erstellt im Forum russische und georgische Märchen von mande
0 17.12.2006 17:32goto
von • Zugriffe: 1083
wassilissa-die wunderschöne Deutung
Erstellt im Forum russische und georgische Märchen von mande
0 16.12.2006 15:07goto
von • Zugriffe: 2262
russische Märchenfilme
Erstellt im Forum Märchenfilme von Gemini
14 22.01.2013 12:32goto
von • Zugriffe: 1547
Rußland
Erstellt im Forum Nationalepen von Zwilli
1 12.05.2006 15:11goto
von • Zugriffe: 1134

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jette
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 758 Themen und 3122 Beiträge.


Besucht mich auch durch klick aufs Bild



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de