logo
#1

RE: Seinen Obolus entrichten

in Redensarten und Sprichwörter 15.10.2006 11:17
von mande (gelöscht)
avatar

Seinen Obolus entrichten:

Einen kleinen Beitrag zahlen, Eintritt zahlen. Der Obolus bezeichnet die kleinste griechische Münze. Von der griechischen Unterwelt wird berichtet, dass der Fährmann Charon nur jene Toten sicher über den Unterweltsfluss Acheron brachte, denen man einen Obolus unter die Zunge gelegt hatte. Dieser Obolus, den der Fährmann als Lohn nahm, war demnach das Eintrittsgeld in den Hades.

Mande:blumeblueht:

P.S.:
Heute verdienen sich die Beerdigungsinstitute dumm und dämlich!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
in eigener Sache: das alte Lied oder Wie der Iler sein Ding bekam
Erstellt im Forum Bücher von Gemini
3 07.05.2014 19:59goto
von Gemini • Zugriffe: 402
Die Welt, wie Sie Sein kann:
Erstellt im Forum Sind Märchen noch zeitgemäß ? von Adamon
2 21.06.2011 14:50goto
von • Zugriffe: 408
Zar Berendej und seine drei Söhne
Erstellt im Forum russische und georgische Märchen von mande
0 18.02.2007 19:25goto
von • Zugriffe: 941
Der Scheik von Alessandria und seine Sklaven
Erstellt im Forum Märchen von Wilhelm Hauff von Gemini
1 17.07.2006 17:53goto
von • Zugriffe: 988
jemanden unter seine Fittiche nehmen
Erstellt im Forum Redensarten und Sprichwörter von Zwilli
1 24.05.2006 14:35goto
von • Zugriffe: 607
mit seinen Pfunden wuchern
Erstellt im Forum Redensarten und Sprichwörter von Zwilli
2 23.05.2006 01:29goto
von • Zugriffe: 608

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jette
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 768 Themen und 3350 Beiträge.


Besucht mich auch durch klick aufs Bild



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de