logo
#1

RE: Initiative "Lesen in Deutschland"

in Märchenleser 06.06.2006 22:34
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Initiative "Lesen in Deutschland" von Bund und Ländern
Das Ergebnis der Internationalen Pisa-Studie aus dem Jahr 2000 gab den deutschen Jugendlichen schlechte Noten. Im Vergleich der 32 Staaten belegte Deutschland bei der Überprüfung der Lesekompetenz lediglich Platz 21. In der fünfstufigen Bewertungsskala erreichen 13 Prozent der 15-Jährigen lediglich die unterste Stufe, weitere 10 Prozent noch nicht einmal diese. Das bedeutet, daß ein Viertel der deutschen Jugendlichen nur auf einem sehr elementaren Niveau lesen kann.
Der Begriff „Lesekompetenz“ meint nicht einfach, Lesen zu können, sondern legt besonderes Augenmerk auf die Fähigkeit, den Texten gezielt Informationen zu entnehmen und diese reflektieren und bewerten zu können. Zusammenhang zwischen Lesefreude und Leseleistung
Warum Kinder und Jugendliche gute oder schlechte Leistungen beim Lesen erbringen, hängt immer von mehreren Faktoren ab, die auch länderspezifisch variieren. In Deutschland spielt das mangelnde Leseinteresse bei Kindern und Jugendlichen eine Rolle. Der Anteil der 15-Jährigen, die überhaupt nicht zum Vergnügen lesen liegt bei 42 Prozent und wird von keinem anderen Land der Pisa-Studie übertroffen. Andere Studien in Deutschland haben festgestellt, daß mit dem Eintritt in die Schule das Interesse sogar abnimmt. In zwei „Leseknicks“ nimmt das Interesse am Buch bei Kindern ab. Der erste Einbruch erfolgt zwischen dem 8. und 10. Lebensjahr, der zweite zwischen dem 11. und 13. Lebensjahr. Die Leseleistung sollte somit durch Projekte verbessert werden, die die Lesefreude der Schüler steigern.

Durch Vorlesen die Lesefreude bei Kindern steigern
Die Weichen für die Lesefreude bei Kindern werden allerdings schon in einem sehr frühen Lebensalter gestellt. Hier sind die Eltern in ihrer Erziehung gefordert. Mit der regelmäßigen Gutenachtgeschichte wird der Einstieg geschafft. Denn die Freude des Kindes am Lesen wird durch das Vorlesen der Eltern geweckt. Dabei sollte die Geschichte dem Kind gefallen und am besten bezieht man es schon in die Buchauswahl ein. Beim Vorlesen ist es wichtig, daß man langsam liest, die Wörter deutlich ausspricht und mit Lautstärke und Intonation variiert. Kinder werden oft Fragen während des Vorlesens stellen. Man sollte diese als Teil des Vorlesens akzeptieren und mit Geduld beantworten.

Sobald das Kind selbst lesen kann, bietet es sich an, die Gutenachtgeschichte im Wechsel zu lesen. Wie lange das Kind jeweils liest, sollte sich an dessen Lesekönnen ausrichten. Schließlich ist die Gutenachtgeschichte kein Leistungstest, sondern soll Freude bereiten und dem Kind ein wohliges Einschlafen ermöglichen. Das regelmäßige Vorlesen am Abend kann durch weitere Aktivitäten wie Familienleseabend und Besuch einer Lesung für Kinder erweitert werden.

Einen Veranstaltungskalender sowie viele Informationen rund um das Lesen, die Förderung der Lesentwicklung finden sie auf der Internetseite Lesen in Deutschland, der Initiative von Bund und Ländern zur außerschulischen Leseförderung.

Detaillierte Ausführungen zur Pisa-Studie erhalten Sie beim Max-Planck-Institut für Bildungsforschung.


nach oben springen



Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mauerstücke - Erinnerungsgeschichten
Erstellt im Forum Bücher vom Dr.- Ronald-Henss-Verlag von Gemini
0 21.05.2009 20:42goto
von • Zugriffe: 1086
Kitsch, was ist das eigentlich?
Erstellt im Forum Definitionen und Erklärungen von Gemini
0 26.09.2006 22:47goto
von • Zugriffe: 1702
Thesen der Deutschen Literaturkonferenz 2004
Erstellt im Forum Märchenerzähler von Gemini
0 27.07.2006 21:09goto
von • Zugriffe: 921
Deutschland-Nibelungen
Erstellt im Forum Nationalepen von Gemini
6 29.09.2009 13:40goto
von • Zugriffe: 5171
Zaubermärchen
Erstellt im Forum Märchenarten von Gemini
2 29.03.2018 22:25goto
von Rodolfo • Zugriffe: 1456
Was sind eigentlich Hexen ?
Erstellt im Forum Mythologie von Gemini
3 06.04.2018 14:20goto
von James • Zugriffe: 1155

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jette
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 758 Themen und 3122 Beiträge.


Besucht mich auch durch klick aufs Bild



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de