logo

#16

RE: mein Lieblingsmärchen

in Lieblingsmärchen 23.04.2006 16:40
von HolySmokes | 7.719 Beiträge | 7719 Punkte

Wo kann ich 'Die Rabe' und 'Der Mond' finden?
Hört sich beides sehr interessant an.
Den Satz 'etwas besseres als den Tod findest Du überall' habe ich das erste mal in dem Film 'Das Mädchen Rosemarie' den Bremer Stadtmusikanten zugeordnet. Die neue Verfilmung mit Heiner Lauberbach und Nina Hoss, fand den Film übrigens sehr gut gemacht und so entsetzlich traurig und bitter. Und als dann Rosemarie in den Schnee hinaus geht, da erscheint der Satz 'Komm mit mir in die weite Welt hinaus, etwas besseres als den Tod findest Du überall'. Gänsehaut, Gänsehaut, Gänsehaut.


nach oben springen

#17

RE: mein Lieblingsmärchen

in Lieblingsmärchen 23.04.2006 16:59
von Leselust | 2.098 Beiträge | 2098 Punkte

Beide Märchen findest Du in der vollständigen Ausgabe von Grimms Märchen. Ich bin gerade in einem Internetcafé und habe sie nicht dabei, aber ich schau mal, ob ich sie demnächst ins Forum stelle.


nach oben springen

#18

RE: mein Lieblingsmärchen

in Lieblingsmärchen 23.04.2006 20:01
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

@ Indira
vielen Dank für Deinen Märchenlink, das kannt ich noch nicht und es ist sehr schön

@ Leselust
die Orff-Oper mag ich auch so, singe ich manchmal Passagen davon vor mich hin "siehst du den Mond, er scheint so schön"
Die Rabe ist ein großes Märchen, gute Wahl das

@ Holy

Die Rabe

Der Mond


nach oben springen

#19

RE: mein Lieblingsmärchen

in Lieblingsmärchen 24.04.2006 19:24
von Leselust | 2.098 Beiträge | 2098 Punkte

Ach Gemini, Du bist unbezahlbar! Gerade wollte ich die beiden Lieblingsmärchen eingeben und sehe, daß Du das schon viel eleganter besorgt hast. Natürlich, in Projekt Gutenberg sind alle Märchen der Brüder Grimm zu finden - übrigens auch ihre ziemlich unbekannte Sammlung irischer Elfensagen. - Ein weiterer Liebling der Grimms: Der goldene Vogel.


nach oben springen

#20

RE: mein Lieblingsmärchen

in Lieblingsmärchen 25.05.2006 19:46
von Leselust | 2.098 Beiträge | 2098 Punkte

Noch so ein Lieblingsmärchen: Die Gänsehirtin am Brunnen. Das ist nicht nur ein wunderschönes, phantasievolles, poetisches Märchen, sondern hat auch eine der komischsten Szenen - die Alte, die den jungen Prinzen schikaniert und so tut, als ob es ihm auch noch Spaß macht. Und schließlich stellt sich noch heraus, daß alles, was sie getan hat, zum Guten führt, daß sie entgegen des allgemeinen Vorurteils keine böse Hexe ist, sondern eine gute, zauberkundige Frau, und die Eltern der Prinzessin-Gänsehirtin kriegen außer einer (wohlverdienten) Strafpredigt auch nichts Schlimmeres aufgebrummt, weil sie durch ihre Angst schon genug bestraft waren. Das ist ein Märchen nach meinem Herzen!


nach oben springen

#21

RE: mein Lieblingsmärchen

in Lieblingsmärchen 29.05.2006 07:53
von Zwilli | 1.389 Beiträge | 1389 Punkte

ja liebe Leselust, Du hast einen geschulten Märchengeschmack , ein sehr schönes Märchen
Die Gänsehirtin am Brunnen
Diese Phase, die fordernde, wissensvermittelnde Lebenslehrerin für eine olle Hexe
zu halten , machen wohl alle mal mit.

liebe Grüße
bis bald wieder


nach oben springen

#22

RE: mein Lieblingsmärchen

in Lieblingsmärchen 05.08.2006 09:14
von greatmum4 (gelöscht)
avatar

Kein Märchen im eigentlichen Sinne, aber ich habe als Kind/Jugendliche Pipi Langstrumpf verschlungen. Kein Buch (Märchen) hat mich je mehr beeindruckt.

Aber auch bei den "normalen Märchen" gab es einiges, was ich gerne mochte, wie zB die Bremer Stadtmusikanten. Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern von Hans Christian Andersen beeindruckte / fazinierte mich aus anderen Gründen. Da habe ich mir als Kind oft gewünscht, ich wäre diese Mädchen. Blöd, ich weiß - aber lag an den Umständen, in denen ich aufgewachsen bin. Ich lese es heute noch so manchmal.

Welche hier noch nicht aufgeführt werden, aber auch zu meinen Lieblingen gehören, sind die Die sieben Raben von den Gebrüder Grimm sowie Das hässliche Entlein von Hans Christian Andersen


nach oben springen

#23

RE: mein Lieblingsmärchen

in Lieblingsmärchen 05.08.2006 09:24
von Zwilli | 1.389 Beiträge | 1389 Punkte

Ich hatte mir bei der Schwefelholzgeschichte immer gewünscht, ich wäre mit meiner Mutter an dem Mädel vorbeigekommen, dann hätte sie nicht erfrieren müssen...
da konnte ich mich voll auf meine Mum verlassen


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jette
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 758 Themen und 3108 Beiträge.


Besucht mich auch durch klick aufs Bild



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de