logo

#16

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 19.10.2007 18:58
von Enrand | 845 Beiträge | 845 Punkte

Hallo Leselust, alias (?)

Falls wir noch nicht das Vergügen hatten, von mir an dieser Stelle ein freundliches HALLO.

Schön das Dir der Film gefallen hat. Und ehrlich gesagt, eine Pause braucht jeder einmal.
Vielleicht inspiriert er zur Schaffung einer Kurzgeschichte.

LG
Enrico


nach oben springen

#17

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 19.10.2007 20:51
von Leselust | 2.098 Beiträge | 2098 Punkte

Himmel nein, Enrand! Bitte keine weiteren Inspirationen - ich habe schlicht keine Zeit dazu! In meinem Kopf spuken mehrere Geschichten herum und warten auf das Geschrieben-werden… und nebenbei muß ich übersetzen, um mein Brot zu verdienen.
Ein Alias: Apollonios - darunter bin ich bei e-latein.at/forum zu finden. Ein weiteres: Kalliope - darunter bei kalliope-vorleserin.de.

[ Editiert von Leselust am 19.10.07 20:52 ]


nach oben springen

#18

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 22.10.2007 15:41
von Enrand | 845 Beiträge | 845 Punkte

Hallo Leselust, alias Kalliopollonios

Bei soviel Professionalität dürften Deine Geschichten von sehr hoher Qualität sein.
Da traue ich mich überhaupt nicht mehr an den Start.

LG
Enrico


nach oben springen

#19

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 22.10.2007 18:33
von Leselust | 2.098 Beiträge | 2098 Punkte

Bei Apoll und allen Musen, Enrand - laß Dich von mir nicht vergraulen!


nach oben springen

#20

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 23.10.2007 14:51
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Hallo Leselust, da kommst Du endlich mal wieder vorbeischauen und ich habe PC-Problemchen....
freu mich, Dich zu lesen
Für Enrico, hier hat Apokalli-Leselust auch noch ein kleines Forum auf nexus...


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#21

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 02.12.2007 17:23
von Enibas | 4.111 Beiträge | 4120 Punkte

Bin sehr begeistert, von dieser Idee und Umsetzung des Ronald Henss Verlages http://www.advent-fuer-kids.de/


Sabine

nach oben springen

#22

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 02.12.2007 21:32
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Ich auch Sabine gut, dass Du verlinkt hast

[ Editiert von Administrator Gemini am 02.12.07 21:32 ]


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#23

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 09.12.2007 23:10
von Leselust | 2.098 Beiträge | 2098 Punkte

Liebe Literaturfreunde,
schaut mal hier: http://kalliopevorleserin.wordpress.com/adventskalender/
Viel Freude beim Lesen!


nach oben springen

#24

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 23.12.2007 22:18
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Der Stern
(Wilhelm Busch)

Hätt einer auch fast mehr Verstand
als wie die drei Weisen aus Morgenland
und ließe sich dünken, er wär wohl nie
dem Sternlein nachgereist wie sie;
dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest
seine Lichtlein wonniglich scheinen läßt,
fällt auch auf sein verständig Gesicht,
er mag es merken oder nicht,
ein freundlicher Strahl
Des Wundersternes von dazumal.


Weihnachten ist zu Recht das beliebteste Familienfest, Wetter, das zur Häuslichkeit einlädt, gutes Essen, nette Geschenke, frohes Zusammensein im Kreise der Lieben...
so ist es zumeist und so sollte es sein.

Aber auch in unserem Land ist für manche Kinder das folgende Kästner-Gedicht unangenehm realistisch

Weihnachtslied, chemisch gereinigt
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
(Erich Kästner)


Morgen, Kinder, wird's nichts geben!
Nur wer hat, kriegt noch geschenkt.
Mutter schenkte euch das Leben.
Das genügt, wenn man's bedenkt.

Einmal kommt auch eure Zeit.
Morgen ist's noch nicht soweit.

Doch ihr dürft nicht traurig werden.
Reiche haben Armut gern.
Gänsebraten macht Beschwerden.
Puppen sind nicht mehr modern.

Morgen kommt der Weihnachstmann.
Allerdings nur nebenan.

Lauft ein bißchen durch die Straßen!
Dort gibt's Weihnachtsfest genug.
Christentum, vom Turm geblasen,
macht die kleinsten Kinder klug.

Kopf gut schütteln vor Gebrauch!
Ohne Christbaum geht es auch.

Tannengrün mit Osrambirnen -
Lernt drauf pfeifen! Werdet stolz!
Reißt die Bretter von den Stirnen,
denn im Ofen fehlt's an Holz!

Stille Nacht und heil'ge Nacht -
Weint, wenn's geht, nicht! Sondern lacht!

Morgen, Kinder, wird's nichts geben!
Wer nichts kriegt, der kriegt Geduld!
Morgen, Kinder, lernt fürs Leben!
Gott ist nicht allein dran schuld.

Gottes Güte recht so weit ...
Ach, du liebe Weihnachtszeit!


Heinrich Heine brachte die Weihnachtsgeschichte folgendermaßen auf den Punkt:


Die Heil'gen Drei Könige aus Morgenland
Die Heil'gen Drei Könige aus Morgenland,
Sie frugen in jedem Städtchen:
"Wo geht der Weg nach Bethlehem,
Ihr lieben Buben und Mädchen?"

Die Jungen und Alten, sie wußten es nicht,
Die Könige zogen weiter;
Sie folgten einem goldenen Stern,
Der leuchtete lieblich und heiter.

Der Stern blieb stehn über Josephs Haus,
Da sind sie hineingegangen;
Das Öchslein brüllte, das Kindlein schrie,
Die Heil'gen Drei Könige sangen.




Frohe, besinnliche Weihnachten Euch allen !


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#25

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 23.12.2007 23:23
von Enrand | 845 Beiträge | 845 Punkte

Eine frohe Weihnachtszeit

Enrico


nach oben springen

#26

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 24.12.2007 13:24
von Enibas | 4.111 Beiträge | 4120 Punkte

Einen schönen Heilig Abend und erholsame Weihnachtstage wünsche ich Euch!

Oh ja, Erich Kästners Variante passt immer noch.


Sabine

nach oben springen

#27

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 29.12.2007 12:54
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

hierher


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#28

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 31.12.2007 14:13
von Enrand | 845 Beiträge | 845 Punkte

Alles Gute für den anstehenden Jahreswechsel und das Allerbeste für das Jahr 2008!

Euer
Enrico


nach oben springen

#29

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 31.12.2007 16:16
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Wilhelm Busch

Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüsst,
doch vor allen Dingen
Das, worum du dich bemühst
möge dir gelingen.


Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr wünsche ich Euch !


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#30

RE: Feiertagsgrüße aus vergangener Zeit

in Cafe´ 31.12.2007 19:14
von Enibas | 4.111 Beiträge | 4120 Punkte

Das wünsche ich Euch ebenfalls sehr! Möge das, noch unbekannte, fremde Jahr 2008, nicht schlechter werden.

Liebe Grüße


Sabine

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
suche ein altes Märchen aus DDR Zeiten
Erstellt im Forum Lieblingsmärchen von Gast
0 30.08.2015 13:17goto
von Gast (Gast) • Zugriffe: 150
die Aufgaben eines Märchenerzählers...
Erstellt im Forum Märchenerzähler von Gemini
8 05.01.2010 18:51goto
von • Zugriffe: 488
Kitsch, was ist das eigentlich?
Erstellt im Forum Definitionen und Erklärungen von Gemini
0 26.09.2006 22:47goto
von • Zugriffe: 1702
Thema Zeit
Erstellt im Forum Sprüche und Zitate von Gemini
4 23.09.2006 10:34goto
von • Zugriffe: 521

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jette
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 758 Themen und 3108 Beiträge.


Besucht mich auch durch klick aufs Bild



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de