logo
#1

RE: Marguerite Yourcenar

in andere Erzähler, die auch nicht vergessen werden sollten 31.08.2010 10:55
von Allerleirauh | 91 Beiträge | 143 Punkte

Hat sich schon mal jemand von mit ihr beschäftigt?
http://de.wikipedia.org/wiki/Marguerite_Yourcenar

http://www.dtv.de/_autorenseiten/yourcenar/index.htm

Ich stieß auf sie, als mir meine Buchhändlerin die "Contes Bleues" empfahl.
Ich habe mich dann an einem Themenabend an den Wang Fo aus den Orientalischen Erzählungen herangetraut- vorgelesen, nicht frei vorgetragen.
Das war eine echte Zitterpartie. Eigentlich schon grenzwertig für einen Hobbyvorleser.


Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst.

Hans Christian Andersen
nach oben springen

#2

RE: Marguerite Yourcenar

in andere Erzähler, die auch nicht vergessen werden sollten 01.09.2010 08:01
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

nee, kenne ich nicht, wenn ich aber lese: Vegetarierin und setzte sich gegen die Robbenjagd ein - hat sie schon einen Pluspunkt bei mir, ohne was von ihr gelesen zu haben.
Was ist das besondere an der Frau? Ich würde mich da nicht dranwagen, weil sie mir noch nicht lange genug Tod ist, und ihre Übersetzer somit auch nicht.Mich gruselt es vor Konflikten mit dem Urheberrecht - Du hast es ja bestimmt in einem geschlossenen Treffen befreundeter Vorleser gelesen, einer eher private Veranstaltung. Ich könnte da nur der Leselust was vorlesen, wir Berliner bekommen ansonsten solche kollegialen Events irgendwie nicht auf die Reihe.
Aber zurück zur Autorin, was machte deren Werk so schwierig?


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#3

RE: Marguerite Yourcenar

in andere Erzähler, die auch nicht vergessen werden sollten 01.09.2010 18:17
von Allerleirauh | 91 Beiträge | 143 Punkte

War tatsächlich ein Treff von Vorlesern und Erzählern.
Der Wang Fo ist allerdings schon vom französischen Fernsehen als Trickfilm gesendet worden, den du bei inzwischen bei youtube sehen kannst.
http://www.youtube.com/watch?v=L2aNrQmGtxQ
http://www.youtube.com/watch?v=dnghG8cvhhQ&feature=related

Es geht auf eine alte chinesische Erzählung zurück, die zuerst von Lafcadio Hearn nach Europa gebracht wurde.
Wir hatten hauptsächlich seine japanischen Märchen und Geistergeschichten gelesen.
Das Schwere ist, dass die schlicht erzählten Geschichten ungeheuer doppelbödig sind.


Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst.

Hans Christian Andersen
nach oben springen

#4

RE: Marguerite Yourcenar

in andere Erzähler, die auch nicht vergessen werden sollten 02.09.2010 13:08
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

danke, interessant - den Film muss ich mir mal in Ruhe gönnen, die ersten Bilder wirken ganz schön gruselig


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das Heptameron
Erstellt im Forum Balladen von Gemini
1 29.09.2009 13:12goto
von • Zugriffe: 855

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jette
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 784 Themen und 3469 Beiträge.


Besucht mich auch durch klick aufs Bild



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de