logo
#1

RE: Der Wind in den Weiden

in märchenhafte Fernsehserien 21.07.2006 16:37
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Der Wind in den Weiden

Der Wind in den Weiden

GB 1984-1990 (Wind In The Willows)
65 Episoden

Kategorie: Zeichentrick
Deutsche Erstausstrahlung: 4.1.1989 ZDF



Episodenführer


65 Episoden



1. Lügen haben Froschbeine (The Further Adventures Of Toad)

Frosch lädt seine Freunde zu einem großen Festmahl ein, weil sie ihm geholfen haben, die Wiesel aus seinem Schloss zu vertreiben. Doch Dachs, Mauly und Ratty amüsieren sich nicht besonders. Frosch prahlt nämlich unentwegt mit Abenteuergeschichten, die seine Tapferkeit in den Vordergrund stellen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



2. Was ist ein Frosch Wert? (The Kidnapping Of Toad)

Die Wiesel laden den Frosch zu einem Vortrag in ihre Höhle ein. Stundenlang belehrt der eitle Frosch die Zuhörer über die Geschichte seiner Ahnen. Als er seinen Vortrag endlich beendet, lassen ihn die Wiesel nicht mehr gehen. Sie fesseln den Frosch und fordern Aber der Dachs will das Lösegeld aus Prinzip nicht bezahlen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



3. Gespenster vorm Fenster (Ghost At Mole End)

Mauly erwacht aus seinem Winterschlaf und blinzelt in die Frühlingssonne. Plötzlich hört er merkwürdige Geräusche in seinem unterirdischen Haus. Weder Dachs noch Ratty können für die Töne eine plausible Erklärung liefern. Nur Frosch, der mit seinem neuen Sportwagen andüst, weiß sofort, dass es sich um Geister im Gebälk handeln muss.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



4. Der Fluss ist kein Spielplatz (The Great Steamer)

Im Frühling verwandelt sich der Fluss in einen reißenden Strom. Als ein Dampfer mit großer Geschwindigkeit vorüberfährt, wird das Haus von Ratty gefährlich erschüttert. Die Wellen spülen die Feldmaus Willy über Bord, die in einem Boot nach ihrem verlorenen Schal sucht. Gemeinsam mit den anderen Feldmäusen suchen Mauly und Ratty den Fluss nach Willy ab.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



5. Hilfe im letzten Moment (Buried Treasure)

Schon seit Jahrhunderten wohnen die Dachse unter einer uralten Eiche. Doch jetzt legen die Wiesel dem Dachs ein Dokument vor, das ihr Eigentumsrecht beweist und zwingen ihn zum Auszug. Gegen das Dokument ist selbst das hohe Gericht machtlos. Traurig packt der Dachs seine Sachen zusammen, denn bis zwölf Uhr mittags soll er aus seinem Baumhaus ausziehen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



6. Hoher Besuch im kleinen Haus (Mole's Cousin)

Mauly erwartet den Besuch seines Cousins Oberon Mole, der ein berühmter Dichter ist. Gemeinsam mit Ratty und Dachs putzt und verschönert er deshalb sein bescheidenes Heim. Frosch, der eine literarische Soiree mit dem Dichter plant, kann nicht verstehen, dass der Poet nicht in seinem Schloss wohnen will.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



7. Mehr scheinen als sein (The Grand Annual Show)

Alljährlich im Herbst werden auf dem großen Jahresfest die besten Produkte aus Feld und Garten prämiert. Diesmal erhält der Gewinner sogar einen großen Silberpokal. Mauly bereitet deshalb ein köstliches Johannisbeergelee zu, Ratty backt einen Walnusskuchen und Dachs bewirbt sich mit einem Glas eingelegter Nüsse.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



8. Ein Haus für die Maus (The Open Road Again)

Auf einer Wanderung treffen die Freunde das Pferd Alfred. Wegen des neuen Mähdreschers ist Alfred arbeitslos und sehnt sich danach, den alten Wohnwagen von Frosch wieder einmal ziehen zu dürfen. Die Freunde beschließen deshalb, den Wohnwagen herzurichten und gemeinsam in die weite Welt zu reisen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



9. Ratty hört den Ruf der Ferne (Wayfarers All)

Seitdem ihm eine Schiffsratte von fernen Küsten und Abenteuern in exotischen Ländern erzählt hat, verspürt Ratty eine seltsame innere Unruhe. Er bekommt Fernweh und begibt er sich auf eine Wanderung in Richtung Süden. Gemeinsam mit einer Schiffsratte will er nach Konstantinopel reisen. Doch Mauly und Frosch düsen ihrem Freund mit dem Auto hinterher.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



10. Wer anderen eine Falle stellt (The Weasels Trap)

Die Wiesel fordern von einem armen Kaninchen hohen Wegzoll. Doch glücklicherweise kommt Dachs vorbei und schlägt die Schlawiner in die Flucht. Die Wiesel wollen sich deshalb rächen und legen dem Dachs ein Fuchseisen auf seinen täglichen Spazierweg. Diesmal nimmt Dachs jedoch einen anderen Pfad, und der Wieselchef tappt selbst in die Falle.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



11. Raub Auf Froschhausen (Burglary At Toad Hall)

Frosch möchte sein herrliches Schloss für die Öffentlichkeit zur Besichtigung freigeben, obwohl Dachs sich entschieden gegen jeglichen Tourismus ausspricht. Doch Frosch lässt keinerlei Bedenken gelten und spielt sich vor den heranströmenden Besuchermassen als stolzer Besitzer auf. Leider hat er nicht mit den Wieseln gerechnet.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



12. Der Geist der Insel (The Piper At The Gates Of Dawn)

An einem heißen Hochsommertag verschwindet Portly, der kleine Sohn des Otters. Haben ihn womöglich die Otternjäger erwischt, die kurz zuvor am Fluss entlangjagten? Dachs rechnet mit dem Schlimmsten. Aber trotzdem machen sich alle Tiere, sogar die Wiesel, fieberhaft auf die Suche nach dem kleinen Portly.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



13. Der Frosch einmal sprachlos (The Yultide Entertainment)

Es ist Winter, und die Tiere bereiten einen heiteren Kabarett-Abend vor. Endlich ist es soweit: Das Publikum ist eingetroffen, und Regisseur Dachs gibt die Bühne frei. Ratty singt ein Einstimmungslied, Dachs zeigt einen beeindruckenden Lichtbildervortrag. Nur Frosch kann seine Gesangseinlage nicht darbieten, denn er hat seinen angeklebten Schnurrbart verschluckt.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



14. Der Frosch als Pistenschreck (Winter Sports)

Über Nacht ist der erste Schnee gefallen. Frosch wirft sich in seine luxuriöse Sportkleidung, schnallt sich Skier an und kurvt durch die Schneelandschaft. Nach langem Suchen trifft er Mauly, Ratty und Dachs, die sich am Berghang beim Rodeln vergnügen. Während Frosch mit den Wieseln ein Skirennen organisiert, veranstalten Mauly und Ratty einen Schneemann-Wettbewerb.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



15. Der Frosch als Fotograf (Toad, Photographer)

Die Bilder seiner Vorfahren im Schloss bringen Frosch auf die Idee, dass auch sein Porträt in der Galerie hängen müsse. Weil er glaubt, dass seine Schönheit auf einem Foto am besten zur Geltung kommt, kauft er sich eine Kamera mit allem Zubehör. Und sofort beginnt Frosch zu fotografieren...

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



16. Spuren im Schnee (The Rescue)

Der kleine Spitzmausjunge Ernest ist verschwunden. Besorgt machen sich Ratty und Mauly auf die Suche nach ihm. Sie folgen seinen Spuren im Schnee. Unglücklicherweise führen die Fußstapfen jedoch geradewegs zur Höhle der Wiesel.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



17. Wiesels größter Schwindel (Bankrupticy)

Als Auktionär liest Frosch täglich eine ganze Reihe verschiedener Finanzzeitungen. Trotzdem hat er vom Börsenmarkt nur wenig Ahnung. Als sich die Wiesel als Börsenmakler verkleiden und ihm selbsterfundene Aktien aufschwatzen, durchschaut der naive Frosch keineswegs ihr übles Spiel. Blind vertraut er den Versprechungen der Wiesel und wähnt sich bereits als Millionär.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



18. Ratty sitzt in der Falle (The Storm)

Zu Beginn des Frühjahrs feiert der Dachs Geburtstag und erwartet alle seine Freunde zum Tee. Trotz des gewaltigen Sturms eilen Mauly, Fischotter und Frosch mit ihren Geschenken zum Dachsbau. Nur Ratty verspätet sich, weil er den Geburtstagskuchen noch verzieren muss. Endlich fertig gerät Ratty auf dem Weg zum Dachs unter einen umstürzenden Baum.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



19. Eine bittere Medizin (Patient Toad)

Frosch hat sich erkältet. Mit letzter Kraft sucht er in einem Buch nach medizinischen Ratschlägen. Aber versehentlich greift er zu einem Botanik-Ratgeber. Je mehr Fremdwörter er liest, desto mehr leidet er, und so legt er sich sterbenskrank ins Bett. Ratty und Mauly machen sich nun sehr große Sorgen um ihn.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



20. Rettung in höchster Not (The Labyrinth)

Weil Dachs wieder einmal an Rheuma leidet, will ihm Ratty Rosinenkuchen vorbeibringen. Doch auf dem Weg zu seinem alten Freund hört Ratty plötzlich ein Jammern. Ein Kaninchen hat sich im Dornengestrüpp verfangen. Ratty befreit das Langohr. Doch dann verliert er selbst die Orientierung und stürzt in einen tiefen Schacht. Werden ihn die anderen dort finden?

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



21. Die Ernte (Harvest)

Der Herbst ist gekommen, und so wollen Dachs, Ratty und Mauly Wintervorräte sammeln. Frosch hält zwar nichts von dieser Idee, dennoch schließt er sich den Freunden an. Statt zu arbeiten, veranstaltet er allerdings wegen einer vermeintlichen Beerenvergiftung ein großes Theater.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



22. Mauly als Leibwächter (Auberon's Return)

Mauly erhält überraschenden Besuch von seinem Cousin Oberon Mole. Weil sein letztes Theaterstück schlecht kritisiert wurde, befindet sich der berühmte Dichter in einer schweren Schaffenskrise. Nun braucht er dringend die Ruhe des Waldes. Doch Ratty und Dachs belästigen den Dichter mit Vorträgen eigener und fremder Gedichte.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



23. Das große Golfspiel (The Great Golfing Gamble)

Ratty, Mauly, Dachs und Frosch spielen Cricket im Schlosshof. Wütend über seinen ausbleibenden Sieg verlässt Frosch seine Freunde und beschließt, sich fortan mit einer völlig anderen Sportart Lorbeeren zu verdienen. Also kauft er sich eine Golfausrüstung, woraufhin der Wieselchef seine große Chance wittert. Er fordert Frosch zum Wettkampf heraus.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



24. Froschhausen unter Strom (Gadget Mad)

Wochenlang haben Dachs, Ratty und Mauly nichts von Frosch gehört. Endlich erfahren sie, was hinter den Schlosstüren geheimnisvolles vor sich geht: Frosch hat Elektrizität eingeführt und zeigt den Freunden stolz den neuen Schlossaufzug, die elektrische Türklingel, das Licht und Saugsäuberungsmaschinen. Leider sind die elektrischen Geräte technisch noch nicht ausgereift.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



25. Graf Frosch vom Ufersaum (Mayday)

Im Park von Froschhausen findet ein Maifest mit Karussell, Schießbuden und Hau-den-Lukas statt. Mauly, Ratty, Dachs und Frosch vergnügen sich in dem Trubel mit Zuckerwatte. Obwohl Frosch versichert, nicht an Horoskope zu glauben, besucht er die Wahrsagerin in ihrem Zelt. Hinter der Wahrsagerin verbirgt sich jedoch ein geldgieriges Wiesel.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



26. Maskenball (Fancy Dress)

Der Frosch hat alle Bewohner des Flussufers zum Maskenball eingeladen. Dachs verkleidet sich als indischer Maharadscha, Mauly als Indianer, Ratty als Pirat und der Fischotter als Fischhändler. Sogar die Wiesel haben sich verkleidet. Während der Wieselchef als Polizist maskiert ist, trägt seine Bande Einbrecherkostüme. Doch es bleibt nicht bei der bloßen Verkleidung...

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



27. Schnitzeljagd (Paperchase)

Beim Ballspielen haben die Mäusekinder das Schlossfenster zerschlagen. Damit sich die Kinder künftig ungefährlichere Spiele ausdenken, organisieren Dachs, Mauly und Ratty eine Schnitzeljagd. Als Frosch hört, dass der Sieger mit einem Pokal geehrt wird, schreibt er sich als Teilnehmer ein. Auch die Wiesel wollen gewinnen und lassen den Chefstellvertreter mitmachen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



28. Frosch unter falschem Verdacht (Mercury Of The Motorbicycle)

Ein Wiesel hat Froschs Motorrad gestohlen, rast nun wie von der Tarantel gestochen durch die Gegend und richtet dabei allerlei Verwüstungen an. Weil sie glauben, dass Frosch auf der Maschine sitzt, beschließen die Freunde voller Wut, fortan nicht mehr mit ihm zu sprechen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



29. Immer auf Draht (Mr. Toad's Telephone)

Frosch kauft den Wieseln eine Fernsprechanlage ab und versucht anschließend vergeblich, am Flussufer ein Telefonnetz zu installieren.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



30. Froschs Sternstunde (Toad, Astronomer)

An einem heißen Sommertag werden Mauly, Ratty und Dachs aufs Schloss geladen. Dort präsentiert Frosch voller Stolz seine neueste Errungenschaft: ein Fernrohr. Er will damit den Halley'schen Kometen beobachten und zum königlichen Astrologen ernannt werden. Ratty, Mauly und Dachs sehen dem Vorhaben mit größter Skepsis entgegen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



31. Hier irrt der Frosch (Caught In A Maze)

Frosch hat in London den berühmten Irrgarten von Hampton Court gesehen. Als er von Dachs erfährt, dass sich auch auf dem Schlossgrund ein altes Labyrinth befindet, ist Frosch hellauf begeistert. Er lässt den verkommenen Irrgarten neu herrichten und lädt seine Freunde zur Erstbegehung ein.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



32. Die Schule im Walde (School Days)

Die Lehrerin ist verreist und die Schule geschlossen. Gemeinsam mit Ratty und Mauly gibt Dachs nun den Hasen, Mäusen und Kaninchen Unterricht. Auch Frosch will helfen. Er holt sich eine Klasse ins Schloss und erteilt Chemiestunden. Doch die Schüler laufen ihm davon und verfolgen lieber die interessanten Lektionen der anderen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



33. Alle lieben den Maulwurf (Badger's Remedy)

Mauly liegt krank im Bett, und Dachs diagnostiziert eine tödliche Pilzvergiftung. Als einziges Gegenmittel hilft ein seltener Pilz. Besorgt begeben sich alle Tiere auf Pilzsuche in den großen Wald. Selbst die Wiesel helfen. Doch keiner hat bei seiner Rückkehr den richtigen Pilz dabei. Was sollen sie jetzt nur machen?

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



34. Frosch als Meisterkoch (Master Chef)

Wieder zurück aus London schwärmt Frosch von den kulinarischen Köstlichkeiten einer internationalen Gastronomie. Natürlich hält er sich selbst für einen Meisterkoch. Mit französisch formulierter Speisekarte lädt Frosch seine Freunde deshalb zu einem mehrgängigen Menü ein. Doch als Koch versagt er auf ganzer Linie, weil er die Seiten des Kochbuchs verwechselt.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



35. Ein Kuckuck im fremden Nest (Fire At Toad Hall)

Frosch hat in der Eingangshalle seines Schlosses gezeltet, ein Lagerfeuer angezündet und damit das ganze Schloss in Brand gesetzt. Doch das Feuer wird von Mauly und Ratty gelöscht. Während der nun notwendigen Renovierungsarbeiten quartiert sich Frosch bei Mauly ein. Nach kurzer Zeit ist Maulys bescheidenes Häuschen mit Froschs Möbeln, Vasen und Gemälden vollgestopft.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



36. Der geheimnisvolle Fremde (Unlikely Allies)

Ein geheimnisvoller Fremder stiftet die Wiesel zu aufrührerischen Taten und zum Sturm auf das Schloss an. Gemeinsam mit dem Wieselchef, der sich ihnen angeschlossen hat, verteidigen die Freunde den Besitz des Frosches.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



37. Großmaul Frosch (Champion Of The Green Baize)

Beim gemeinsamen Bridgespiel mit seinen Freunden zeigt sich Frosch als völliger Versager. Er besitzt nicht die geringste Regel-Kenntnis. Ebenso verhält es sich mit dem Billiard. Dennoch kauft sich Frosch einen Billiardtisch und nimmt sofort die Spielherausforderung eines Wiesels an. Weil Frosch keine einzige Kugel versenken kann, verliert er sein Automobil.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



38. Piraten und Ballettmäuschen (A Producer's Lot)

Jedes Jahr veranstalten die Bewohner des Flussufers und des Waldes eine Theateraufführung unter Regie von Dachs. Diesmal steht ein Jubiläum an. Zur 25. Aufführung wollen Ratty, Mauly und Frosch ein Piratenstück im Freilichttheater aufführen. Dachs scheut zwar zunächst die viele Arbeit, lässt sich schließlich aber doch überreden.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



39. Geisterstunde in Froschhausen (Winter Haunts)

Da es draußen heftig schneit, müssen Dachs, Mauly und Ratty, die gerade zu Besuch bei Frosch sind, im Schloss übernachten. Frosch geht frühzeitig zu Bett. Heute nacht will er seinen Freunden beweisen, dass es in seinem Schloss Geister gibt. Zu diesem Zweck verkleidet er sich als Gespenst und schleicht sich in den Keller...

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



40. Neujahr wie in Schottland (Auld Lang Syne)

Dachs, Ratty und Mauly sind über den geplanten Bau der Eisenbahnlinie sehr besorgt. Wird sich damit ihr Leben verändern? Nur Frosch hat für solche Gedanken keine Zeit. Er investiert seine ganze Energie in die Vorbereitung eines schottischen Neujahrsfests auf Schloss Froschhausen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



41. Firma Nagelmann & Hammer (Bricks And Mortar)

Der Vorwurf von Dachs, dass er Schloss Froschhausen und damit das Erbe seiner Väter verkommen lasse, beeindruckt Frosch nicht besonders. Erst als er erfährt, dass berühmte Architekten auch in den Adelsstand erhoben werden können, macht sich Frosch mit Feuereifer an eine neue Karriere. Er fängt an, Pläne und Zeichnungen zu entwerfen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



42. Der verschwundene Fluss (The Lost River)

Weil der Fluss wieder einmal sein Haus überschwemmt hat, hatte sich Ratty kurzzeitig bei Mauly einquartiert. Als Ratty wieder nach Hause zurückkehrt, ist der Fluss zu seinem großen Entsetzen völlig verschwunden. Selbst der weise Dachs kann sich das Verschwinden des Flusses nicht erklären. Gemeinsam machen sich die Freunde nun auf die Suche.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



43. Der edle Ritter (The Tournament)

Frosch entdeckt in der Bibliothek ein altes Buch über Ritterturniere. Begeistert über die tapferen Ahnen beschließt er, an die Tradition anzuknüpfen. Während sich seine Freunde um den fortschreitenden Bau der Eisenbahnlinie sorgen, hat Frosch nurmehr Augen und Ohren für sein Ritterturnier. Jedem, der ihn besiegt, verspricht Frosch eine Prämie von 100 Pfund.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



44. Schätze der Vergangenheit (Lord Toad)

Dachs berichtet seinen Freunden, dass bei den Bauarbeiten für die Eisenbahn ein angelsächsisches Hünengrab entdeckt wurde. Daraufhin will Frosch auch ein Grab finden, um anschließend als berühmter Archäologe den Adelstitel zu erwerben. Sofort beginnt Frosch im Schlosspark mit seinen Grabungen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



45. Frosch geht in die Luft (Hot Air)

Ratty und Mauly reagieren auf Froschs neuesten Spleen mit Kopfschütteln. Er hat sich nämlich einen Heißluftballon bestellt. Dachs hingegen hält dies für eine gute Idee. Denn mit dem Fluggefährt ist es endlich möglich, den genauen Fortschritt und Verlauf der Arbeiten für die Eisenbahnlinie festzustellen. Schon der Abflug verläuft turbulent...

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



46. Der größte Sportler aller Zeiten (Fighting Fit)

Frosch ist schwer getroffen. Dachs hat ihm vorgeworfen, er sei zu fett, weil sich seine einzige Bewegung im Heben von Sahnetorten erschöpft. Daraufhin investiert Frosch ein kleines Vermögen in Gesundheitsbücher und Sportgeräte. Bald sieht es in Schloss Froschhausen wie in einer Turnhalle aus.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



47. Schloss zu verkaufen (Hall For Sale)

Dachs ist nach London gefahren, um Neuigkeiten über den Eisenbahnbau zu erfahren. Während seiner Abwesenheit besuchen zwei Wiesel den Frosch und geben sich als Anwälte der Eisenbahnbau-Gesellschaft aus. Mit Schmeicheleien und leeren Versprechungen überreden sie Frosch zum Verkauf seines Schlosses.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



48. Erntezeit und Dosenfrüchte (Toad's Harvest)

Jedes Jahr im Herbst kocht Mauly köstliche Marmelade ein, Ratty konserviert Früchte und Dachs bereitet Salzbohnen zu. Nur Frosch hat keine Lust, sich für den Winter vorzubereiten. Bis er in der Zeitung zufällig von einer patentierten Dosenmaschine liest...

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



49. Das Monster im großen Wald (Monster Of The Wild Wood)

Alle Tierkinder am Flussufer bereiten sich auf Halloween vor und basteln sich Furcht erregende Masken. Doch bevor sie Dachs damit erschrecken können, treffen sie selbst auf ein gruseliges Monster im Wald. Rasch eilen sie ins Schloss und bitten Frosch um Hilfe. Der will das Monster im Wald mit seiner eigenen Halloween-Maske erschrecken.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



50. Feuerwerk in Schloss Froschhausen (Remember, Remember ...)

Alle Tiere machen sich wegen der Eisenbahn, die bald durchs Flussufer donnern und ihren Lebensraum zerstören wird, große Sorgen. Nur Frosch hat mal wieder Flausen im Kopf. Er will ein prächtiges Feuerwerk auf Froschhausen inszenieren. Eifrig macht er sich an die Eigenherstellung von Feuerwerkskörpern.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



51. Die Erde bebt (Tunnels And Tremors)

Entsetzt flüchtet Mauly nach einem Erdstoß aus seinem Haus. Auf dem Weg zum Frosch erfährt er, dass auch andere Tiere Opfer des Erdbebens wurden. Der kleine Hase Billy wurde sogar verschüttet. Gemeinsam mit Ratty gelingt es Mauly jedoch, den Hasen zu retten. Viel zu spät machen sich Retter und Geretteter dann auf den Weg zum Schloss, wo ein großes Fest stattfinden soll.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



52. Ende gut alles gut (Happy New Year!)

Frosch plant das Neujahrsfest auf dem Schloss. Die Stimmung ist jedoch gedrückt, denn der Tag, an dem die Eisenbahnlinie fertiggestellt sein wird, rückt immer näher. Selbst Maulys Cousin Oberon, der berühmte Schriftsteller, weiß nicht, wie er seinen Freunden helfen könnte. Ungeachtet dieser Umstände feiert Frosch das Silvesterfest.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



53. Bittere Medizin (The Chief's Return)

Weil der Wieselchef im Gefängnis sitzt, ernennen die Wiesel Frosch zu ihrem neuen Chef. Geschmeichelt über seine neue Position übersieht Frosch, dass die Wiesel damit nur einen finsteren Plan verfolgen. Als Frosch nämlich den alten Wieselchef in seiner Zelle besuchen will, wird er von den Wieseln überwältigt.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



54. Die Froschhausener Times (Mr. Toad Of The Times)

Frosch ist unzufrieden mit der Presse. Nie wird er in Artikeln oder Gesellschaftsnotizen erwähnt. Deshalb beschließt er, eine eigene Zeitung herauszugeben: die "Froschhausener Times". Er interviewt Pferd Alfred, erfährt von Dachs schöne Geschichten aus Indien und inszeniert mit Ratty eine Schiffskatastrophe. Aber der Rest gestaltet sich schwieriger als erwartet.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



55. Ein dicker Fisch (The Compleat Bungler)

Frosch hat ein Wochenende mit Anglern verbracht. Jetzt ist er davon überzeugt, dass dieser Sport seiner Konzentrationsfähigkeit und Geduld am meisten entspricht. Das Angebot des Dachses, ihm Grundbegriffe des Fischens beizubringen, schlägt Frosch jedoch aus. Allein macht sich Frosch mit seiner neuen Ausrüstung auf den Weg zum Flussufer.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



56. Förderer der Wissenschaft (Toad In Motion)

Frosch träumt davon, als Wissenschaftler großen Ruhm zu erwerben. Da erscheint ein Wiesel, gibt sich als Schweizer Professor aus und behauptet, das "perpetuum mobile" erfunden zu haben. Das Wiesel versucht, den Frosch hereinzulegen und ihm viel Geld abzuknöpfen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



57. Der Dichterfürst (Midsummer Night's Disaster)

Dachs ist müde und alt. Er will die jährlichen Sommerspiele nicht mehr länger inszenieren. Jetzt sieht Frosch seine Chance für Aufsehen erregende Regiearbeiten gekommen. Mit leichter Hand mischt er Texte von Shakespeare mit Motiven aus Robin Hood und den drei Musketieren. Das Chaos ist vorprogrammiert.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



58. Zigeunerleben (Gypsy Toad)

Frosch erhält Besuch von einem Zigeuner, der ihm beim Holzhacken hilft. Der Zigeuner lädt Frosch zu seiner Lagerstatt unter freiem Himmel ein und erzählt ihm von den Vorzügen des Wanderlebens. Daraufhin hat Frosch nur noch eines im Kopf: Er will sein Heim verlassen und wie ein Zigeuner durch Wald und Wiesen wandern.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



59. Die Abendgesellschaft (Hip Hip Soiree)

Frosch möchte seinen Freunden zeigen, was wahre Unterhaltung ist. Er lädt sie zu einer Abendgesellschaft auf sein Schloss ein. Gemeinsam spielen die Freunde dort das Pantomimenspiel und amüsieren sich prächtig - allerdings auf Froschs Kosten. Schmollend zieht sich Frosch auf sein Zimmer zurück und will seine Freunde nie mehr sehen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



60. Klavierkonzert mit Hilfestellung (Piano-roll Toad)

Frosch hat von seiner Tante ein Klavier geerbt. Wohlweislich verschweigt er seinen Freunden, dass es sich dabei um ein mechanisches Instrument mit Walze handelt. Er behauptet vielmehr, bei einem berühmten Komponisten Klavierunterricht zu nehmen. Um seine Künste vorzuführen, lädt er seine Freunde zu einem Klavierabend ein.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



61. Alles Gute zum Geburtstag (Happy Birthday)

Froschs Geburtstag rückt näher, und so versucht er, seine Freunde mit kleinen Hinweisen und Andeutungen auf dieses Datum aufmerksam zu machen. Schließlich kommt das Gespräch auf Sternzeichen und Astrologie. Frosch ist sofort begeistert, als er hört, dass am königlichen Hof Astrologen beschäftigt werden. Nun setzt er sich intensiv mit der Sterndeutung auseinander.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



62. Die Zeitmaschine (A Toad In Time)

Frosch hat das spannende Buch von G.H. Wells gelesen und will nun die dort beschriebene Zeitmaschine nachbauen. Monatelang besorgt er sich die nötigen Materialien und arbeitet eifrig in seiner Werkstatt. Endlich setzt er das merkwürdige Gefährt in Betrieb. Doch bereits der erste Probelauf ermüdet Frosch derart, dass er einschläft...

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



63. Auf sinkendem Schiff (Oarsman Toad)

Auf dem Fluss soll eine Regatta stattfinden, deren Sieger mit einem Silberpokal belohnt wird. Bedingung ist allerdings, dass jeder Teilnehmer sein Boot selber baut. Auch Frosch will sich an dem Wettkampf beteiligen. Doch statt sich in Arbeit zu stürzen, kauft er heimlich in London ein Segelboot. Leider vergisst er das Boot am Flussufer festzumachen...

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



64. Ewige Liebe (Toad In Love)

Eigentlich wollte sich Frosch in London nur eine Filmkamera bestellen. Doch als er am Abend ein Varieté besucht, verändert sich sein ganzes Leben. Er verliebt sich nämlich in die Sängerin. Melancholisch und verträumt kehrt Frosch zu seinen Freunden zurück. Gemeinsam mit Dachs fährt Frosch erneut nach London, um seine Geliebte endlich persönlich kennen zu lernen.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'



65. Drehort: Froschhausen (Toad: Film Maker)

Frosch ist vollkommen besessen von der Idee, im Schloss Froschhausen einen eigenen Spielfilm zu produzieren. Weil seine Freunde mit Vorrätesammeln für den Winter beschäftigt sind, muss Frosch viele der Hauptrollen selbst übernehmen. Aber auch die Wiesel, Kaninchen und Mäuse bekommen einige Aufgaben.

Textquelle: Premiere - Länge: 25'


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Probestücke des Meister-Diebes
Erstellt im Forum Bechsteinmärchen von Gemini
0 15.05.2014 21:02goto
von Gemini • Zugriffe: 266
Schweizer Volksmärchen
Erstellt im Forum sonstige europäische Märchen von Gemini
2 07.12.2007 10:42goto
von • Zugriffe: 1236
Wer war die Glücklichste?
Erstellt im Forum Andersenmärchen von Gemini
0 26.05.2007 10:23goto
von • Zugriffe: 530
Unter dem Weidenbaum
Erstellt im Forum Andersenmärchen von Gemini
1 26.05.2007 09:48goto
von • Zugriffe: 558
Der gekaufte Traum
Erstellt im Forum Märchen von anderen Kontinenten von Aramesh
0 14.05.2007 13:04goto
von • Zugriffe: 765
Das silberne Hüfchen
Erstellt im Forum russische und georgische Märchen von Gemini
1 03.11.2006 10:43goto
von • Zugriffe: 1024

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jette
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 758 Themen und 3266 Beiträge.


Besucht mich auch durch klick aufs Bild



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de