logo
#1

RE: Märchenlesungen

in Märchenerzähler 25.05.2007 13:17
von PiaM (gelöscht)
avatar

Wir hatten hier am schönen Bodensee in den Friedensräumen eine Märchenlesung.
Ich muss sagen, ich war überrascht, wieviele Leute da anwesend waren.
Eigentlich waren es überwiegend ältere Herrschaften.

Ich finde das sehr schön und es hat mich ermutigt, weiter auf meinem Weg zu gehen.

Märchenlesungen sind hier in der Gegend sehr gefragt.

LG

Pia

nach oben springen

#2

RE: Märchenlesungen

in Märchenerzähler 25.05.2007 13:37
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

das freut mich für Dich, Pia und vielleicht hast Du ja Lust, mehr zu berichten...


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#3

RE: Märchenlesungen

in Märchenerzähler 25.05.2007 13:43
von PiaM (gelöscht)
avatar

Nun, die kleine Villa Lindenhof in Lindau am Bodensee
hatte am Muttertag eine Lesung von Andersen.

Gelesen hat Dr.Thorade begleitet von einer Harfenistin.

Das Märchen: Die Nachtigall

Was soll ich sagen, die kleine Villa platzte aus den Nähten.
Das habe ich gerne gesehen und erlebt.

Dr.Thorade macht das schon seit vielen Jahren

Er ist Germanist und Therapeut.

Märchen können heilen und das finde ich schön.
Es waren viele ältere Menschen da und der Beifall war gross.

LG

Pia

nach oben springen

#4

RE: Märchenlesungen

in Märchenerzähler 25.05.2007 14:15
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Barbara Höllfritsch (bei der ich die Ausbildung mache) tritt auch meist mit einer Harfenspielerin auf, manchmal auch mit einem Dudelsackspieler.Es ist schon erstaunlich, was das für Stimmung macht. Ich hab noch nie gesehen, dass jemand so eine Veranstaltung mit vergnatztem Blick verlassen hätte, was ich bei Theaterstücken doch manchmal beobachten kann.
Eingebildeter Weise überlegte ich auch schonmal, welches Instument mich begleiten sollte, wenn ich denn mal große Veranstaltungen machen würde. Einerseits will man ja seinen ganz eigenen Charakter unterstreichen und sich herausheben, andererseits sprechen einige Instumente eben besser die Empfindungen an als andere. ich fänd ein Chello auch angenehm als Begleitung, war der Schluss meiner Überlegung. Klavier natürlich auch, aber das kann man ja nur schlecht mitbringen....


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#5

RE: Märchenlesungen

in Märchenerzähler 25.05.2007 15:03
von PiaM (gelöscht)
avatar

Ich finde das Saxophon so schön.


Aber auch ein Elfenrock wäre nicht zu verachten.

Für eine meiner Lesungen habe ich etwas neues ausprobiert und es kam gut an.

Als Einleitung Nessaja von Tabaluga.

Dann Andrea Bocelli Jo con te

zum Schluss: Skorpions Wind of Change.


LG

Pia

nach oben springen

#6

RE: Märchenlesungen

in Märchenerzähler 26.05.2007 10:06
von Gemini | 11.637 Beiträge | 12100 Punkte

Ha, Du rockst ja los...
kennst Du die Gruppe In Extremo? Ich habe mir Tristan und Isolde für den Vortrag be- und erarbeitet, bin aber noch nicht ganz zufrieden damit, jenefalls dachte ich, dass deren Titel dazu eine tolle Zwischeneinlage wäre, der hier zum Beispiel:

ROTES HAAR lyrics by In Extremo.

im sommer war das gras so tief
dass jeder wind daran vorüber lief
ich habe da dein blut gespührt
und wie es heiss zu mir herüberrann
du hast nur mein gesicht berührt
da starb er einfach hin der harte mann
weils solche liebe nicht mehr gibt
ich hab mich in dein rotes haar verliebt

im feld den ganzen sommer war
der mohn so rot nicht wie dein rotes haar
jetzt wird es abgemäht das gras
die bunten blumen welken auch dahin
und wenn der rote mohn so blass geworden ist
dann hat es keinen sinn dass es noch weisse wolken gibt
ich hab mich in dein rotes haar verliebt

du sagst dass es bald kinder gibt
wenn man sich in dein rotes haar verliebt
so rot wie mohn so weiß wie schnee
du bleibst im winter auch mein rotes reh

ich hab mich in dein rotes haar verliebt

Du, ich verschieb das jetzt mal in den Bereich Mächenerzähler... ist ja eher fachspezifisch, was wir hier quackeln als es psychologisch ist

[ Editiert von Administrator Gemini am 26.05.07 11:32 ]


Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny
nach oben springen

#7

RE: Märchenlesungen

in Märchenerzähler 26.05.2007 10:38
von PiaM (gelöscht)
avatar

Hallo Gemini

Das ist eine super Idee.

Ich habe festgestellt, dass die Zuhörer das gut finden.
Zumal sie dann auch einbischen an Ihre Zeit erinnert werden.

Und bei uns war damals Rock.

Ich muss aber eingestehen, dass mich da meine Jungs drauf brachten.

Mein kleiner liebt Tabaluga. Mein grosser Skorpions, mein Mann Queen, naja und ich Bocelli. Du kannst Dir ja warscheinlich vorstellen, wie es bei uns zu Hause abgeht, wenn jeder Musik hört. Lach

LG

Pia

[ Editiert von PiaM am 26.05.07 10:39 ]

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jette
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 758 Themen und 3266 Beiträge.


Besucht mich auch durch klick aufs Bild



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de